NEUBAU WOHNANLAGE MIT PFLEGEWOHNGRUPPE BÜNZPARK I WALTENSCHWIL

Auftraggeber Politische Gemeinde Waltenschwil
Ausführung 2010-2012
Leistung sämtliche Architekturleistungen
Bausumme CHF 12 Mio
Zertifizierung Minergie

Das günstig an die Gemeindeinfrastruktur angeschlossene Grundstück liegt an der Bünz in Waltenschwil. Die Wohnüberbauung mit Pflegewohngruppen sowie Mietwohnungen greift die Lagequalität auf, indem sie sich parallel zum Flusslauf ausrichtet. Der zwischen den vier Volumen aufgespannte Hof steigert diese Qualität architektonisch umso mehr. Die gesamte Anlage ist behindertengerecht an das öffentliche Weg- und Strassennetz angeschlossen. Der zentrale Hof, welcher in seiner Erscheinung an eine Fussgängerzone erinnert, wird durch den gedeckten Bereich der Pflegeabteilung im nördlichen Volumen erweitert. Die Wohnhäuser weisen eine klare Struktur mit rückliegenden Schlafzimmern und, durch eine Nutzschicht getrennten, vorgelagerten Wohnräumen mit anschliessenden Balkonen auf. Die Freiraumgestaltung fügt sich, der Setzung der Bauvolumen entsprechend, in die topografischen Gegebenheiten ein und schafft einen bewussten Wechsel zwischen Dichte und Offenheit.
HTTP://WWW.BUENZPARK.CH