NEUBAU WOHNÜBERBAUUNG MIT PFLEGEWOHNGRUPPE BÜNZPARK I WALTENSCHWIL

WETTBEWERB, 1.PREIS I 2009
AUSGEFÜHRT I 2012

Das gut an die Gemeindeinfrastruktur angeschlossene Grundstück liegt an der Bünz. Die Siedlung nimmt diese Lagequalität auf und setzt sie mithilfe der Ausrichtung auf den Flusslauf sowie den gemeinsamen Hof architektonisch um.
Das Bebauungskonzept nimmt bestehende Siedlungsstrukturen so wie die vorherrschende Firstausrichtung auf. Die ganze Anlage ist behindertengerecht an das öffentliche Weg- und Strassennetz angeschlossen. Fahrzeugerschliessung und Fussgängerverkehr wird über eine Rampe voneinander getrennt. Für Behindertentaxis, Ambulanz und Feuerwehr ist die zentrale Fussgängerzone befahrbar. Der Hof wird durch den gedeckten Bereich der Pflegeabteilung erweitert. Die Freiraumgestaltung fügt sich, der Setzung der Bauvolumen entsprechend, in die topografischen Gegebenheiten ein und schafft einen bewussten Wechsel zwischen Dichte und Offenheit.
Als Begegnungsort wird der zentrale Hof mit grossen Bäumen bepflanzt. Als Identitätsträger der verschiedenen Bebauungstypologien gliedert sich kleinkronige Blütenhochstämme und Blütensträucher. Hecken umschliessen die privaten Aussenräume der differenzierten Erdgeschosswohnungen. Einen Ruhigen, den Wohnungen und zukünftigen Bewohnern angemessener Aussenraum.
HTTP://WWW.BUENZPARK.CH